Pressestimmen zum Regierungswechsel in Brasilien

Süddeutsche.de  – ‎vor 4 Stunden‎
„Ich möchte mich in diesem Moment an das brasilianischeVolk wenden“, sagt Temer. Seine „große Mission“ sei es nun, „das Land zu beruhigen und wieder zu einen“. Die Tonbandaufnahme wurde Mitte April der Presse zugespielt – Temer beteuerte, das sei …
Handelsblatt  – ‎vor 22 Stunden‎
BrasíliaNach der vorläufigen Amtsenthebung von Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff zeichnet sich keine Beruhigung der Lage im größten Land Lateinamerikas ab. Bevor sie den Präsidentenpalast in Brasília am Donnerstag räumte, sprach Rousseff von …
tagesschau.de  – ‎vor 15 Stunden‎
Ordem e progreso – Ordnung und Fortschritt, so heißt das hehre Motto auf BrasiliensNationalflagge. Chaos und Rückschritt – das ist die traurige Realität. Ein Land, das noch vor Jahren als wirtschaftliche und politische Führungsnation Südamerikas galt, …
RT Deutsch  – ‎vor 3 Stunden‎
Der brasilianische Journalist Flavio Aguiar beschreibt exklusiv für RT Deutsch die aktuelle Situation in Brasilien. Präsidentin Dilma Rousseff sieht sich mit einem „weichen Putsch“ von rechten Parteien und großen Medienunternehmen konfrontiert …
Süddeutsche.de  – ‎vor 59 Minuten‎
Doch dann hat sich zusammengebraut, was man in Brasilien heute „den perfekten Sturm“ nennt: Mit den Rohstoffpreisen sind die Exporterlöse eingebrochen. Investoren haben ihr Geld abgezogen, seitdem sie wieder auf Zinsen in den USA hoffen können.
amerika21.de  – ‎vor 11 Stunden‎
Mit großer Sorge sehen wir insbesondere all diese Angriffe der politischen Opposition, der Massenmedien und der Justizgewalt gegen die Präsidentin Brasiliens und gegen den Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva (…). Die Oppositionsparteien und ihre ..
EUROLATINA INTERNATIONAL LTDA.
Ihr Geschäftspartner in und für Lateinamerika