Volkswirtschaftliche Zahlen Brasiliens beunruhigen weiter

Die Veränderung der realen Einnahmen (receita) und Ausgaben (despesa) der Zentralregierung, also auf Bundesebene, zeigen keine Verbesserung, die Situation des BIP (PIB) sieht nicht besser aus:

Der schwächer werdende US-Dollar beunruhigt die Exporteure, während sich die Börsianer über steigende Kurse freuen:

EUROLATINA INTERNATIONAL LTDA.
Ihr Geschäftspartner in und für Lateinamerika