Brasilien steht nicht still!

Gestern traf ich mich mit deutschen Geschäftsleuten am internationalen Flughafen von São Paulo in Guarulhos und habe dabei einige Fotos gemacht, die eine rege Bautätigkeit zeigen. Aber zunächst ein Film von einem modernen japanischen Restaurant in der Abflughalle des Terminals III, welches ohne Ober auskommt:

Es ist für den Herbst ungewöhnlich heiß in São Paulo und auch im restlichen Brasilien
Das führte zu einem sehr niedrigen Wasserstand im Rio Tietê, an dem unsere Stadtautobahn entlang führt

Und hier wird eifrig an unserer Einschienenbahn gearbeitet, die u.a. den nationalen und internationalen Flughafen verkehrsmäßig verbinden soll:

EUROLATINA INTERNATIONAL LTDA.
Ihr Geschäftspartner in und für Lateinamerika