War das der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringen wird?

Heute war Protesttag in Brasilien, Protest gegen die Regierung. Jetzt, um 18:30 in São Paulo, sieht das Ergebnis schlecht aus für Dilma:

Letzte Nachrichten im O ESTADO DE SÃO PAULO

Die Überschrift lautet: „Demonstrationen vereinen 1,3 Millionen gegen Dilma; Regierung fürchtet die Auswirkungen

Bei mir ist es allerdings schon später, nämlich 22:30, deshalb schreibe ich meinen weiteren Kommentare später. Nur so viel sei schon verraten, es handelt sich zusammengenommen für das ganze Land um die bisher stärkste Antiregierungskundgebung, also genug Motivation für die PMDB, den lecken Regierungsdampfer zu verlassen. Sehen Sie unter Tagesschau mehr!

EUROLATINA INTERNATIONAL LTDA.
Ihr Geschäftspartner in und für Lateinamerika