Die ersten Brasiliennachrichten in 2015

www.dw.de  – ‎02.01.2015‎
Brasilien Infrastruktur ist marode. Öffentliche Investitionen müssten in vielen Bereichen dringend erhöht werden. Doch die Regierung setzt auf Sparpläne mit festen Zielvorgaben, das soll den Haushalt sanieren und Investoren anlocken. Viele Brasilianer …
agência latinapress  – ‎vor 22 Stunden‎
Dilma Rousseff hat in Brasilien ihre zweite Amtsperiode als Staatschefin angetreten und wurde am 1. Januar im Parlament in Brasília vereidigt. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich US-Vizepräsident Joe Biden und Venezuelas Staatsoberhaupt …
T-Online  – ‎02.01.2015‎
Washington (dpa) – Mehr als ein Jahr nach der Abhöraffäre um Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff hat sich US-Vizepräsident Joe Biden in Brasília für eine Wiederannäherung beider Länder eingesetzt.
www.dw.de  – ‎31.12.2014‎
Konservative Kehrtwende in Brasilien. Als Dilma Rousseff 2011 in den Regierungspalast einzog, schrieb sie als erste Präsidentin Brasiliens Geschichte. Nun hat sie zum zweiten Mal ihren Amtseid abgelegt. Doch die Aufbruchsstimmung von damals ist …
WirtschaftsWoche  – ‎03.01.2015‎
„Hier ist Feuer unterm Kessel“, sagte Jörg Hofmann, Brasilien-Chef von Audi, der WirtschaftsWoche. Audi konnte in diesem Jahr seinen Absatz in Brasilien mehr als verdoppeln, das Land wächst unter den 20 größten Märkten Audis weltweit am schnellsten.
amerika21.de  – ‎vor 3 Stunden‎
Brasília. Die Staatschefs Brasiliens und Venezuelas, Dilma Rousseff und Nicolás Maduro, sind am vergangenen Freitag in der brasilianischen Hauptstadt zu einem Gespräch zusammengetroffen. Es war das erste Treffen der Präsidentin Brasiliensmit einem …
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung  – ‎03.01.2015‎
Die 32 Turbinen des chinesischen Staudamms haben zusammengenommen eine Kapazität von 22,5 Millionen Kilowatt – ein Drittel mehr als der von Brasilien und Paraguay betriebene Itaipu-Staudamm am Paraná-Fluss und so viel wie rund 15 moderne ..
EUROLATINA INTERNATIONAL LTDA.
Ihr Geschäftspartner in und für Lateinamerika